Gespeichert von carina.willeke am Mi., 10.08.2022 - 14:52

Sydney schreibt auf Instagram nach ihrem Weltmeistertitel:
"Lasst uns also mutig zum Thron unseres gnädigen Gottes kommen. Dort werden wir seine Barmherzigkeit empfangen, und wir werden Gnade finden, die uns hilft, wenn wir sie am meisten brauchen." 
Hebräer 4:16

"Lobt. Seinen. Namen.

Bei der Vorbereitung auf diesen Wettkampf standen Glaube und Überzeugung im Mittelpunkt meines Teams. Die vielen Gebete, gepaart mit harter Arbeit, fanden ihren göttlichen Höhepunkt in 50,68 Sekunden. Durch die Gnade Gottes haben wir unser Ziel erreicht. Vielen Dank an meinen Trainer, meinen Mann, mein Team, meine Familie und alle meine Unterstützer. Lasst uns weiterhin die Grenzen des Sports verschieben, denn mit Gott sind alle Dinge möglich! Gott segne mich. ❤️🙏🏼 "